schriftAAA

Suche

„Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“

Noch bis zum Freitag, 4. November, ist im Foyer der Kreisverwaltung Höxter die Ausstellung „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ zu sehen. Sie bietet Informationen über Minijobs, Leiharbeit und faire Löhne und verweist auf weitergehende Beratungsmöglichkeiten.

Die Wanderausstellung „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ wurde im Rahmen der gleichnamigen Initiative des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen erstellt. Ein wichtiger Bestandteil der Ausstellung sind die Praxisbeispiele: Ein Arbeitgeber und seine Mitarbeiterin machen beispielsweise deutlich, wieso es sich lohnt, einen Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung umzuwandeln. Ein ehemaliger Leiharbeitnehmer erklärt, wie es gelungen ist, über eine Qualifizierungsmaßnahme im Einsatzunternehmen übernommen zu werden. Ein Arbeitgeber zeigt, warum eine tarifliche Entlohnung für sein Unternehmen ein Erfolgsfaktor ist.

Mit der Landesinitiative „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ will das NRW-Arbeitsministerium Beschäftigte und Unternehmen über bestehende Rechte und Pflichten informieren, gute Beispiele bekannt machen und gesetzliche Verbindlichkeiten schaffen. So soll auch die Ausstellung ihren Beitrag leisten, einen gesellschaftlichen Dialog über Arbeitsbedingungen anzustoßen und auf diese Weise dazu beizutragen, prekäre Beschäftigungsverhältnisse einzudämmen. Niedrige Löhne, Minijobs und Leiharbeit sind für die nächsten Jahre die Kernthemen der Initiative, die hauptsächlich über Vorbilder Lerneffekte auslösen will.

Nordrhein-Westfalen hält zahlreiche Beispiele für faire Beschäftigungsverhältnisse vor. Die übergroße Zahl an Betrieben in NRW behandeln ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter korrekt und zeigen, dass faire Arbeit Erfolg und Zukunftsfähigkeit verspricht. Die Initiative hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, solche Musterfälle fairer Arbeit weiter zu verbreiten. Ausführliche Informationen gibt es auch im Internet unter: www.landderfairenarbeit.nrw.de

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK