schriftAAA

Suche

Kreisstraße 30 wird zwischen Manrode und Borgholz halbseitig gesperrt

Die Kreisstraße 30 zwischen Manrode und der Bundesstraße 241 wird ab Dienstag, 2. Februar, 8 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 5. Februar, 17 Uhr im Bereich der Biogasanlage halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Baustellen-Ampel geregelt. Wie der Kreis Höxter mitteilt, sind aus Gründen der Verkehrssicherheit in diesem Bereich Gehölzpflegearbeiten notwendig. Dabei müssen einzelne Bäume entfernt und Böschungen aufgeforstet werden.

Der Kreis Höxter bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen während der Arbeiten.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK