Suche

Tage der offenen Betriebstür 2021

Auch in diesem Jahr werden die Tage der offenen Betriebstür im Kreis Höxter geplant, um den Schüler*innen und einem Elternteil Einblicke in einzelne Berufsfelder zu ermöglichen. Aufgrund der Corona-Lage werden die Veranstaltungen natürlich etwas anders stattfinden als in den vergangenen Jahren. So wird es keine gemeinsame Begrüßung sowie Abschluss geben, die Schüler*innen können nur von einem Elternteil begleitet werden und sollten selbst organisiert zu den Betrieben fahren. Vor Ort gelten selbstverständlich die allgemein bekannten AHA-Regeln.

Dennoch haben die Jugendlichen die Möglichkeit, detaillierte Einblicke in den Berufsalltag zu bekommen und sich praktisch auszuprobieren, während sich die Eltern im Gespräch mit Ausbilder*innen, Personaler*innen und Unternehmer*innen über den Ausbildungsweg und die Zukunftsmöglichkeiten des Berufs informieren können.

Bitte beachten Sie, dass die Tage der offenen Betriebstür auf spätere Zeitpunkte verschoben wurden:

  • im Süden des Kreises Höxter Warburg, Willebadessen und Borgentreich ist dieser am 29. Mai geplant,
  • in den nördlichen Orten des Kreises Höxter: Steinheim-Nieheim-Marienmünster am 12. Juni
  • für Brakel-Bad Driburg am 12. Juni
  • und der länderübergreifende Tag der offenen Betriebstür Holzminden-Höxter-Beverungen wird vor den Sommerferien am 26. Juni von der Kommunalen Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf Kreis Höxter, dem Landkreis Holzminden und dem Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter organisiert.

Für Sie zuständig

Petra Sonntag
05271 / 965-3606
Nicolaus Tilly
05271 / 965-3616
Christine Menz
05271 / 965-3605