Suche

Wichtige Mitteilungen

Eltern sind gefragte Berufsberater: Kreis Höxter setzt Veranstaltungsreihe „Von der Schule in den Beruf“ mit Jugendberufsagentur fort

07.09.2022: Wie geht es nach der Schule weiter? Steht bei Jugendlichen diese Frage an, holen sich viele Rat bei den eigenen Eltern. Sie gehören zu den wichtigsten Berufsberatern. Um die Eltern in dieser wichtigen Rolle zu stärken und sie gemeinsam mit ihren Kindern zu informieren, gibt es seit einigen Jahren die Veranstaltungsreihe „Von der Schule in den Beruf“ der Kommunalen Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf des Kreises Höxter. Ab dem Schuljahr 2022/23 werden neben den bewährten Veranstaltungen in Unternehmen auch 13 digitale Veranstaltungen zu allgemeinen Themen der Berufs- und Studienorientierung gemeinsam mit den Partnern der Jugendberufsagentur im Kreis Höxter durchgeführt.

weitere Informationen

Info-Abend für Eltern und Jugendliche: Karrierewege bei der Polizei

23.08.2022: Eine Karriere bei der Polizei steht weiter hoch im Kurs auf deutschen Schulhöfen. Das ergeben aktuelle Umfragen. Demnach gehört die Polizei zu den attraktivsten Arbeitgebern für junge Menschen. Wie aber sieht der Arbeitsalltag bei der Polizei aus? Welche Karrierewege gibt es? Diese und weitere Fragen werden am Montag, 29. August, bei der Veranstaltung „Ich will zur Polizei! - Ein Blick hinter die Kulissen" von 18 bis 20 Uhr in der Aula des Kreishauses Höxter beantwortet. Dazu gibt es viele Informationen über die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten des Polizeidienstes.

weitere Informationen

Erfolgreicher länderübergreifender „Tag der offenen Betriebstür“: 20 Betriebe aus der Region ermöglichen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen

Einmal hinter die Betriebstür schauen und den Arbeitsalltag im Traumberuf hautnah miterleben – diese Chance ergibt sich für Schülerinnen und Schüler eigentlich nur selten. Eine tolle Möglichkeit hierfür ist jedoch der „Tag der offenen Betriebstür“, der bereits zum fünften Mal im länderübergreifenden Format in der Weserregion Höxter-Holzminden-Beverungen stattgefunden hat.

weitere Informationen

Unternehmen gesucht: „Schüler/in trifft Azubi“ geht in die nächste Runde

12.05.2022: Die Kommunale Koordinierungsstelle „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) des Kreises Höxter sucht Unternehmen, die an der diesjährigen Schulhofaktion „Schüler/in trifft Azubi“ teilnehmen. An fünf Vormittagen im Mai und Juni haben Schülerinnen und Schüler die Chance, sich mit Auszubildenden und jungen Facharbeitern über verschiedene Berufsfelder und konkrete Ausbildungsberufe auszutauschen.

weitere Informationen

Perspektiven für Schulabgänger

Für Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder im Sommer 2022 die Schule nach der 9. oder der 10. Klasse verlassen, stellt sich vor allem eine Frage: Was kommt nach dem Abschluss? In einer digitalen Infoveranstaltung am Montag, 24. Januar, berichtet die Kommunale Koordinierungsstelle des Kreises Höxter ab 18 Uhr über mögliche Perspektiven und klärt über die nächsten Schritte auf. 

weitere Informationen

Jetzt anmelden zur Online-Veranstaltung für Eltern: Berufspotenziale des Kindes entdecken

Welcher Beruf passt zu meinem Kind? Um diese Frage drehen sich die nächsten digitalen Veranstaltungen der Kommunalen Koordinierungsstelle des Kreises Höxter für Eltern, deren Kinder im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) durch die berufliche Orientierung geführt werden. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

weitere Informationen

Mit einem Klick